Sie suchen Dolmetschende für soziale Beratungsstellen oder Einrichtungen der Bezirksämter

Soziale Beratungsstellen leisten einen wichtigen Beitrag zur Integration von Menschen mit Migrationshintergrund. Eine gelingende Kommunikation bietet dafür die beste Grundlage. Allerdings verfügen manche Migrant/innen und ihre Kinder nur über geringe Deutschkenntnisse, Gespräche mit ihnen sind daher oft nicht einfach. Um solche Integrationsbarrieren zu überwinden, steht Ihnen der Gemeindedolmetschdienst Berlin unterstützend zur Verfügung.

Der Gemeindedolmetschdienst Berlin bietet Ihrer Beratungsstelle qualifizierte  Sprach- und Kulturmittlung durch qualifizierte, muttersprachliche Dolmetscher/innen. Wir unterstützen Sie bei der Kommunikation mit Klient/innen zum Beispiel bei Beratungsgesprächen oder bei der Konfliktklärung. Wir übersetzen zudem kürzere Texte wie Einladungen und Flyer.

Der Gemeindedolmetschdienst Berlin bietet Ihnen in bezirklichen Einrichtungen und bei freien Trägern qualifizierte Sprach- und Kulturmittlung durch qualifizierte, muttersprachliche Dolmetscher/innen. Zudem bieten wir auch telefonische Sprachmittlung und das Übersetzen von Texten und Dokumenten an (Telefonische Übersetzungen / Schriftliche Übersetzungen).

Die Gemeindedolmetscher/innen des Gemeindedolmetschdienstes unterliegen der Schweigepflicht.

Mit unserer Arbeit tragen wir zur Herstellung einer vertrauensvollen Atmosphäre bei. Zur Qualitätssicherung führt der Gemeindedolmetschdienst eine Vor- und Nachbereitung der Dolmetschgespräche durch.