Kosten

Die Angebote des Gemeindedolmetschdienstes sind auf Einsatzfelder im Gesundheits-, Sozial- und Bildungsbereich zugeschnitten. Wir richten uns nach dem konkreten Bedarf beziehungsweise nach der Situation der jeweiligen Auftraggeber. Die Regelhonorare für die Gemeindedolmetschleistungen werden auf dieser Seite vorgestellt. Es gibt allerdings Ausnahmen von diesem Regelfall. Dies betrifft sowohl die Honorarsätze als auch die Höhe der Fahrtkostenpauschale, z. B. bei Einsätzen im Großraum Berlin und außerhalb Berlins. Auch sind Honorare nach Vereinbarung möglich, bitte sprechen Sie uns an.

Kosten von Regel-Dolmetschleistungen

Die Gemeindedolmetschenden berechnen in der Regel für jede angefangene 45 Minuten-Einheit 25 Euro zuzüglich einer Fahrkostenpauschale von 10 Euro.

Kosten von Regel-Dolmetschleistungen in der weiteren Umgebung und außerhalb Berlins

Das Dolmetschhonorar wird mit 25 Euro für jeweils 45 Minuten plus einer Fahrkostenpauschale von 25 Euro à 60 Minuten Fahrtzeit zuzüglich Fahrkarte/Fahrtkosten berechnet.

Kosten für telefonisches Dolmetschen

Die Abrechnung erfolgt nach Zeitaufwand. Das heißt, es werden bis 15 Minuten Dauer unabhängig von der tatsächlichen Dauer 10 Euro berechnet.
Für jede über 15 Minuten hinausgehende Dolmetschminute fällt 1 Euro an.

Kosten von Übersetzungsleistungen

Für Übersetzungsleistungen unserer Gemeindedolmetscher berechnen wir für europäische Sprachen einschl. Türkisch 1,15 Euro pro Normzeile (à 55 Anschläge). Für außereuropäische Sprachen wie Vietnamesisch, Persisch oder Arabisch berechnen wir pro Normzeile 1,30 Euro. Die Berechnung erfolgt grundsätzlich anhand des übersetzten Textes. Einige unserer Übersetzer/innen sind zur Zahlung der MwSt. in Höhe von 19% veranlagt, die auf das Honorar aufzuschlagen ist.

Kosten im Überblick

Regel-Dolmetschleistung    
  pro 45 Minuten-Einheit 25,00 Euro
  Fahrkostenpauschale 10,00 Euro
Regel-Dolmetschleistung außerhalb Berlins    
  pro 45 Minuten-Einheit 25,00 Euro
  Fahrkostenpauschale (á 60 min) 25,00 Euro
  Fahrkarte / Fahrkosten  
Telefonisches Dolmetschen    
  pro 15 Minuten-Einheit 10,00 Euro
  für jede weitere Minute 1,00 Euro
Übersetzungen    
europäische Sprachen (inkl. Türkisch) pro Normzeile (à 55 Anschläge 1,15 Euro
außereuropäische Sprachen pro Normzeile (à 55 Anschläge) 1,30 Euro

   

Hinweis

Unsere Gemeindedolmetscher/innen sind freiberuflich tätig. Sie rechnen die jeweiligen Einsätze direkt mit der Auftrag gebenden Institution ab.

Gemeindedolmetsch-Dienstleistungen sind keine Standardleistungen im deutschen Gesundheits- und Sozialsystem, doch in vielen Einrichtungen und Institutionen gibt es Wege, die Dolmetschkosten über bestimmte Budgets, bei Krankenhäusern etwa die patientengebundene Verwaltung (Fallpauschale), abzurechnen.